Datenschutzerklärung

Michael Leonhartsberger – Grafik Datenschutz

Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Michael Leonhartsberger
Gruberstraße 16
4232, Hagenberg
Österreich

+43 650 66 2 33 77
ml@michael-leonhartsberger.com

1. Allgemeines:

Die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist für mich ein wichtiges und ernstes Anliegen. Aus diesem
 Grund werden ausschließlich modernste Sicherheitsstandards genutzt. Ich behandle Ihre
 Daten streng vertraulich und informiere Sie unter den folgenden Punkten  gemäß den Datenschutzbestimmungen der DSGVO.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei jedem Zugriff auf unsere Internetdienste werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in sogenannten Server-Log-Files, gespeichert. Diese Daten sind:
 • IP-Adresse
 • Nutzerkennung auf der Plattform
 • Name der aufgerufenen Seite
 • Datum und Uhrzeit des Abrufs

Diese Website wird im Rechenzentrum von World4You Internet Services GmbH gehostet und dort Logfiles mit anonymisierter IP-Adresse abgelegt. Andere personenbezogenen Daten werden bei der Nutzung unserer Internetdienste nicht gespeichert.

3. Zweck der Erhebung der Daten


Der Zweck der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt um die Sicherheit sowie die Leistung unserer Homepage zu gewährleisten. Wir verpflichten uns, Ihre Daten entsprechend DSGVO zu behandeln.

4. Weitergabe von Daten, Datentransfer in Drittländer


Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, der Betroffene hat seine ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt, (das könnte z.B. den Newsletter betreffen siehe Punkt 7.A&B) oder es besteht für leonhartsberger-design.at eine gesetzliche Verpflichtung zur Herausgabe dieser Daten, oder die Datenweitergabe an externe Dienstleister ist für die Auslieferung bzw. die Abwicklung des Auftrags notwendig. Die Daten werden ausschließlich auf Basis der angeführten Rechtsgrundlagen verarbeitet. Wir verwenden für die Speicherung Ihrer Daten das Rechenzentrum von World4You GmbH.

5. Cookies und Plugins

Diese Website verwendet Cookies um die Onlineerfahrung und die Onlinezeit individuell zu gestalten und zu optimieren. Hauptzweck von Cookies ist die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten. Es findet jedoch weder ein Tracking von Daten noch eine Weitergabe von Daten statt. Folgende, funktional notwendige Cookies sind derzeit in Verwendung:

6. Datenaufbewahrung, Datenzugriff und Datensicherheit

Ihre Daten werden bis zur gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Darüber hinaus ebenso bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen diese Daten als Beweis benötigt werden. Zugriff auf die verarbeiteten Daten haben jeweils die mit der Abwicklung und dem Prozess von Michael Leonhartsberger berechtigten Personen. Die Daten werden durch notwendige Zutritts-, Zugangs-, Zugriffsmechanismen geschützt. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 
7.A & 7.B Newsletter

7.A.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf leonhartsberger-design.at besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren.
 Dieser erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske übermittelt:

• Vorname, Nachname

• E-Mail Adresse

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:


• IP-Adresse des aufrufenden Rechners

• Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die E-Mail-Adressen meiner Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in meinem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger/innen kommen. MailChimp nutzt die Daten meiner Newsletterempfänger/innen jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmerkung zu externen Links:
Es gibt Fälle, in denen die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp gelangen. Zum Beispiel enthalten Newsletter einen Link zum Abruf übers Web (etwa bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung habe ich keinen Einfluss.

7.A.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung



Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den/die Nutzer/in ist bei Vorliegen einer Einwilligung des/r Nutzers/in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

7.A.3 Zweck der Datenverarbeitung



Die Erhebung der E-Mail-Adresse des/der Nutzers/in dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

7.A.4 Dauer der Speicherung



Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des/der Nutzers/in wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

7.A.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit



Das Abonnement des Newsletters kann durch den/die betroffene/n Nutzer/in jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.
Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

7.B Newsletter Analyse



7.B.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Der Versand der Newsletter erfolgt wie oben beschrieben mittels „MailChimp“.

Die Newsletter enthalten einen „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruf-Orte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

7.B.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Newsletter-Analyse-Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7.B.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Auswertungen dienen dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer/innen zu erkennen und die Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der Nutzer/innen zu versenden (berechtigtes Interesse).

7.B.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des/der Nutzers/in wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

7.B.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den/die betroffene/n Nutzer/in jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

8. Rechte


Nachfolgende Rechte können Sie bei den angeführten Verantwortlichen geltend machen.
Grundsätzlich stellen wir alle Mitteilungen und Maßnahmen kostenlos zur Verfügung, sollte Anträge
allerdings offensichtlich unbegründet oder exzessiv (häufig) erfolgen, werden wir ein angemessenes
 Entgelt in Rechnung stellen. Zum Schutz Ihrer Rechte können wir im Zweifelsfall zusätzliche Informationen
anfordern, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind.


8.A. Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO)


Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie bejahendenfalls, welche personenbezogenen Daten über Sie verarbeitet werden. Ebenso haben Sie das Recht, über die Zwecke der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage, die Kategorien personenbezogener Daten, die Offenlegung gegenüber Dritten sowie die Speicherdauer informiert zu werden.


8.B. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art 17 DSGVO)


Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.



8.C. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)


Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.



8.D. Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten zu verlangen.



8.F. Widerspruchsrecht (Art 21 Abs 1 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die entweder

◦ zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, und die dem Verantwortlichen übertragen wurde, oder

◦ die zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche darf die personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben angeführten Rechte, so hat leonhartsberger-design.at unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

 
9. Beschwerde an die Datenschutzbehörde:


Für Anträge und Beschwerden betreffend die Verletzung des Rechts auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8, 1080 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

Mail: dsb@dsb.gv.at

Selbstverständlich stehe ich Ihnen in allen Fragen zur Verfügung!
Sie erreichen mich unter den oben angeführten Kontaktdaten.

Michael
Leonhartsberger

Lettering Artist, Designer, Musikenthusiast und Online-Gitarrenlehrer, alles aus einer Handschrift.


+43 650 66 2 33 77
ml@michael-leonhartsberger.com

Gruberstraße 16
4232 Hagenberg
zwischen Linz und Freistadt

Newsletter

Jetzt beim Newsletter anmelden und die neuesten Infos bekommen.

© Leonhartsberger Michael